Aus dem schulleben

Liebe Eltern,

anbei erhalten Sie an dieser Stelle aktuelle Hinweise. Dabei ist stets der neueste ganz oben einsortiert.

_______________________________________________________________________________________________________

 

 

Glühwürmchentag an der Grundschule Heimersheim

Aktionstag zur Stärkung der Verkehrskompetenz der SchülerInnen

Es blinkte, leuchtete und strahlte am frühen Morgen des 6. Dezember auf unserem Schulhof. Helle Lichterketten schmückten die Schultaschen, Jacken und Mützen der Kinder und LehrerInnen und verwandelten das Schulgelände in ein buntes Lichtermeer.

 

Grund für den außergewöhnlichen Anblick war die Durchführung unseres Aktionstages zu dem Projekt „Verkehrszähmer“. Nach dem Vorbild des gleichnamigen Schulprogrammes des Zukunftsnetzes Mobilität, und in Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei, hatte unsere Schulgemeinschaft diesen besonderen Tag geplant. Ziel der Aktion, die im kommenden Frühjahr weitergeführt wird, ist es, den Kindern auf spielerische Art und Weise Verantwortung und Eigenständigkeit im Straßenverkehr zu vermitteln. In einem ersten Schritt wurde den SchülerInnen am „Glühwürmchentag“ die Bedeutsamkeit der guten Sichtbarkeit gerade in der dunklen Jahreszeit ins Bewusstsein gerufen. Die gesamte Schulgemeinschaft sowie Frau Mausberg als Verkehrssicherheitsberaterin der Polizei freuten sich über die gelungene Mitmach-Aktion und die große Unterstützung aller Beteiligten.

________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Wir sind MEISTERKLASSE!

Stolz konnte am Montag, 04.12.23, die Klasse 4c ihr Meisterklasse-Zertifikat von der Schulleiterin Frau Koschel entgegennehmen. Die Schüler*innen hatten über viele Wochen hinweg das Projekt der "Meisterklasse" durchgeführt und dabei an verschiedenen grundlegenden sowie weiterführenden schulischen Fähigkeiten gearbeitet. Als Klassenverband und in kleinen Unterstützerteams haben die Kinder dabei immer wieder gemeinsam reflektiert, einander Feedback gegeben und Strategien entwickelt, um sich gegenseitig bei der Verbesserung ihrer Kompetenzen zu helfen.  Mit großem Engagement haben alle diese Herausforderung   angenommen  und   konsequent   ihr  Ziel  verfolgt,  so dass  sowohl  die  Klassenlehrerin

Frau Lücke sowie die Schulleitung nun zu Recht zu dem erfolgreichen Abschluss gratulieren konnten.

________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Die Künste in der Schule – MUS-E

Mit finanzieller Unterstützung des Kinderhilfswerks Global Care haben wir uns zu Beginn des Schuljahres erfolgreich für die Durchführung des Projektes MUS-E an unserer Schule beworben. Seit einigen Monaten wird nun in den ersten und zweiten Klassen mit Unterstützung professioneller Künstlerinnen fleißig gemalt, gebastelt und gestaltet. Eindrucksvoll beweisen die hier gezeigten Bilder, wie durch das Erlernen und Anwenden vielfältiger Arbeitstechniken künstlerische Werke entstehen, auf die die SchülerInnen zu Recht stolz sind. Wir freuen uns sehr, dass wir nun zwei Jahre lang in unterschiedlichen Kunstsparten von ausgebildeten KünstlerInnen begleitet werden!

Das Projekt MUS-E an Schulen wird getragen vom gemeinnützigen Verein MUS-E, der 1993 von dem weltbekannten Musiker Yehudi Menuhin gegründet wurde. Weltweit setzt sich das Programm für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern über künstlerische Prozesse ein – und fördert dabei Kreativität, Selbstwertgefühl und Toleranzverhalten.

Stand 16.03.2023 um 13.17 Uhr

 

_______________________________________________________________________________________________________


 

Weitere Unterstützung für das Klettergerüst

 

Die Schulgemeinschaft konnte sich am vergangenen Donnerstag, 13.10.22, über eine großzügige Spende für die Errichtung des geplanten Klettergerüstes freuen. Der Rotary-Club Bad Neuenahr-Ahrweiler überreichte dem Schulleitungsteam Frau Koschel und Frau Dreißigacker im Beisein von Schulelternbeirat und Förderverein einen Scheck in Höhe von 25.000  Euro. Nun hoffen alle auf eine möglichst zeitnahe Umsetzung der Pläne, sodass bald auf dem Schulhof geklettert werden kann.

Bedanken möchten wir uns in diesem Zusammenhang auch noch einmal ganz herzlich bei den Sponsoren unseres Sommerfestes, mit deren Hilfe wir tolle Erlöse erzielen konnten:

Phantasialand Brühl, Waldkletterparks "Wald-Abenteuer", Junges Theater Bonn, Museum König Bonn, Zoo Neuwied, Märchenwald Bad Breisig, Tolli-Park Mayen, Volksbank RheinAhrEifel, Kreissparkasse Ahrweiler, Vitahris Apotheke Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Danke auch an den Schulelternbeirat und den Förderverein für die Umsetzung verschiedener Ideen zur Generierung von Geldern für das neue Spielgerät – sei es beim Sommerfest oder der Planung des Flohmarktes „Rund ums Kind“. Danke auch an alle Eltern, die durch ihr Mitwirken dazu beitragen, dass wir unseren Schulhof bald verschönern können!

 

Eingestellt am 24.10.22 um 15.06Uhr

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 

09. Oktober 2022: Wir freuen uns, dass unsere Schule folgende Urkunde erhalten hat:

Stand 20.03.23