Dienstag, den 07.04.20

 

 

Liebe coole Ferienkids,

 

stellt euch vor, was gestern in der Schule los war. Als ich unten durch den Flur

 

ging, hörte ich ein merkwürdiges Geräusch.

 

 

Vorsichtig öffnete ich die Türe der Klasse.

 

Doch aus dieser Klasse kam das Geräusch nicht.

 

 

 

Hier war nur die Zeit stehen geblieben.

 

Doch bevor ich aus diesem Raum ging, entdeckte ich etwas auf der Fensterbank.

 

 

                     Wo war denn Oskar, die Eule der 1a nur hin?

 

                     Hatte Frau Eich ihn mit nach Hause genommen?

                       

                      Also schlich ich weiter durchs Gebäude.

 

                                                        KOMISCH

 

 

 

Als ich die Klasse 1 b betrat,

 

saßen dort ein paar traurige Schultiere versammelt.

 

Diese baten mich, euch einen Brief zu schreiben.

 

 

Alle Tiere sind sehr einsam in

 

der Schule. Sie vermissen euer

 

Lachen und eure lieben Worte

 

und auch die tobenden Kinder. 

 

 

 

Ich versprach den Tieren euch zu

 

schreiben. Selbst Sally wollte kein

 

englisches Spiel mit  mir spielen,

 

da ihr die Kinder so sehr fehlten.

 

Beim Verlassen der 1 a entdeckte

 

ich noch unseren Rechenraben Trax.

 

Er schaffte es alleine nicht die

 

Aufgaben zu  lösen, er benötigt

 

dringend eure Hilfe.

 

Also ihr seht, ohne euch ist die

 

Schule nicht schön.

 

Alle Tiere wünschen euch daher schöne Osterferien und hoffen, euch bald wiederzusehen.

 

Liebe Grüße

 

S. Koschel